Menü Schließen

Ahorner Festkalender

Bei der Kinderkerwa nach Herzenslust toben

Man muss die Feste feiern wie sie fallen. Nach über zwei Jahren coronabedingtem Notbetrieb wahrscheinlich mehr denn je. Und so haben die Bürger/innen im Gemeindebereich Ahorn in den vergangenen Wochen mehrere Veranstaltungen mit stattlichem Besucherandrang über die Bühne gebracht: Vereinsjubiläen, Dorffeste, zuletzt auch wieder das Schulfest, die Kirchweih in Witzmannsberg und andere. Doch es stehen noch weitere, schöne Feierlichkeiten ins Haus.
Den Beginn macht die in dieser Form neue Kinderkerwa der Spvg Eicha, die am Samstag, 30. Juli, Spiel und Spaß für Jung und Alt verspricht. An mehreren Stationen rund um das Sportgelände können sich die Besucher – vor allem die Jüngsten – von 10.00 bis 15.00 Uhr nach Herzenslust austoben: Neben einer Spielstraße mit Hüpfburg gibt es allerlei Outdoor-Spiele und einen Fußball-Parcours. Auch die neue Leichtathletikabteilung bietet verschiedene Aktivitäten und Wasserspiele an.
Daneben können kreative Besucher bei den Naturwichteln des Obst- und Gartenbauvereins Eicha vorbeischauen oder eine Feuerwehrübung unter Realbedingungen live miterleben. Als Ehrengast wird auch „Vestus“, das Maskottchen des HSC 2000 Coburg der Kinderkerwa einen Besuch abstatten.

Demnächst in und um Ahorn
Samstag, 30. Juli, 10.00 bis 15.00 Uhr: Kinderkerwa auf dem Gelände der Spvg Eicha
Samstag, 6. August, ab 18.00 Uhr: JU-Sommerfest rund um den Dorfbrunnen Witzmannsberg
Freitag, 26., bis Sonntag, 28. August: Trächer Kerwa im und ums Festzelt auf dem Gelände der Spvg Eicha
Montag, 1. August, bis Freitag, 9. September: „Ferieninsel“ im Jugendhaus Schlupfwinkel.
Immer donnerstags von 14.30 bis 17 Uhr: Schlupfwinkel-Café – Treff für Generationen