Menü Schließen

Fernrohre und ihre Meister

Astronomietag mit Kinderprogramm

Am Samstag,  1. Oktober, findet der internationale Astronomietag statt. Sternwarten und Astronomievereine in ganz Deutschland und der Schweiz laden dazu ein. Das Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg beginnt um 14.00 Uhr mit einem bunten Kinderprogramm. Wenn die Sonne scheint, wollen wir nicht nur die Sonne beobachten, sondern auch Bratwürste mit ihr braten, kündigt das Organisationsteam an. Neben Sternbildern, die es zu entdecken gilt, wartet auch ein kleiner „Marsrover“ auf die Besucher, um von ihnen über das Gelände gefahren zu werden.

Ab 20.30 Uhr werden die Kuppeln der Sternwarte geöffnet, um unter anderem die großen Planeten Saturn und Jupiter anzuschauen. Bei regnerischem Wetter gibt es einen Vortrag, der sich passend zur Sonderausstellung im Astronomiemuseum mit dem Thema „Fernrohre und Ihre Meister“ beschäftigt.