Menü Schließen

41. Korbmarkt in Lichtenfels

Flechtkulturfestival in der Altstadt vom 16. bis 18. September

Flechtkultur erleben! Jedes Jahr am dritten September-Wochenende  steht der berühmte Korbmarkt fest im Veranstaltungskalender der Stadt Lichtenfels. Nach den coronabedingten Absagen in den Jahren 2020 und 2021 soll es in diesem Jahr endlich wieder soweit sein: Der Korbmarkt, eine der größten Veranstaltungen seiner Art, lädt von Freitag, 16. bis Sonntag, 18. September wieder zahlreiche Besucher in die Deutsche Korbstadt ein.

Während des Flechtkulturfestivals zeigen Flechthandwerker aus ganz Europa in der Innenstadt, wo aktuell die Qualitätsstandards für gutes Flechtwerk liegen. Das Flechten zählt zu den ältesten handwerklichen Techniken der Menschheit und ist weltweit verbreitet. Seit 2016 ist das Flechthandwerk als immaterielles Kulturerbe in Deutschland anerkannt.

Im Herzen der Altstadt wird eine einzigartige Mischung aus internationalem Spezialmarkt für Flechtprodukte, Altstadtfest und anspruchsvollem Kleinkunstprogramm geboten. Neben außergewöhnlichen Ausstellungen kann man das Flechthandwerk in gut geleiteten Flechtkursen auch selbst erfahren. Am Abend sorgen Musik- und Showauftritte für beste Unterhaltung. Die Besucher dürfen sich auf jede Menge Live-Musik, von Pop, Rock über Blues, Jazz und Soul bis hin zu den heimischen Blaskapellen, freuen. Zahlreiche Bands garantieren Abwechslung und musikalischen Hochgenuss auf den Bühnen der Innenstadt.

Ein Highlight wird wieder ein spektakuläres Flechtkunstprojekt auf der Wiese vor der Stadtpfarrkirche sein. Darüber hinaus sind Flechtkunstausstellungen im Stadtschloss, Workshops, Flechtkurse, ein Kurzfilm-Festival „Flechtkultur – Weaving Culture“, eine Fachkonferenz zum Thema „Craft and Future“ (Handwerk und Zukunft) und weitere flechtkulturelle Highlights und Programmpunkte geplant.

Die Flechthandwerkstradition ist seit 2016 sowohl im bayerischen Landesverzeichnis als auch im Bundesverzeichnis als immaterielles Kulturerbe eingetragen. Das Flechthandwerk wird etwa durch die Berufsfachschule für Flechtwerkgestaltung in Lichtenfels lebendig gehalten. Durch ein globales Netzwerk findet ein grenzüberschreitender Wissensaustausch statt. Beim alljährlichen Korbmarkt wird die große Bandbreite und Kreativität dieses Handwerks sichtbar.

Telefon: 09571-795 881
Info: www.korbmarkt.de