Menü Schließen

Erster Kreisheimattag

Neue Aktivitäten in Städten und Gemeinden?

50 Jahre nach Neubildung des Landkreises Coburg soll erstmals ein „Kreisheimattag“ veranstaltet werden. Ziel sei es, so Landrat Sebastian Straubel in einem Schreiben „an alle Aktiven im Bereich Heimatpflege“, ein Konzept für zukünftige gemeinsame Aktivitäten auf dem Gebiet der Heimatpflege zu erarbeiten.

Zu dem Treffen am Freitag, 21. Oktober, um 15.00 Uhr im Gerätemuseum des Coburger Landes „Alte Schäferei“ in Ahorn wird auch Bezirksheimatpfleger Professor Dr. Günter Dippold erwartet. Der Gast wurde um ein Impulsreferat gebeten.