Menü Schließen

Freibad wird zum Open-Air-Konzertsaal

Classic & Picknick am Sonntag, 3. Juli

Das traditionelle Open-Air-Konzert „Classic & Picknick“ soll das Konzertpublikum in Neustadt und Umgebung endlich wieder erfreuen. Deshalb wird am Sonntag, 3. Juli, von 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr) an das Freibad zum stimmungsvollen Open-Air- Konzertsaal. Es spielt das Orchester der Gesellschaft der Musikfreunde Neustadt (Leitung Manuel Grund). Durch das Programm führt Christine Rebhan.

Die Auswahl aus Walzer, Operette, Musical und Filmmusik hätte einem Neustadter „Liebling“, dem leider im vergangenen Jahr verstorbenen langjährigen Dirigenten Hans Stähli, alle Ehre gemacht. Folgerichtig
widmet das Orchester ihm auch diesen Abend.

Der erste Teil liest sich wie eine Hommage an die Wiener Walzerromantik mit Ouvertüre und Marsch aus Fledermaus und Zigeunerbaron, mit Wienerlied und Lehars „Gold- und
Silberwalzer“. Davon eingerahmt wird ein Klassiker präsentiert: die Arlésienne Suite Nr.2 von George Bizet.

Unterhaltsam geht es weiter nach der Pause, unter anderen mit dem Filmklassiker „Fluch der Karibik“ oder dem Disney-Erfolg „Mary Poppins“ sowie vielen weiteren Publikumslieblingen, die ein einzigartiges Gesamterlebnis garantieren. Die Solist*innen: Melanie Grund, Leoni Adler (beide Sopran), Jakob Kammerer (Tenor), Juan Manuel
Orellano (Bariton).

Das Neustadter Freibad rockt!

Bereits am Samstag, 2. Juli, verwandelt sich das Märchenbad in eine sommerliche Rockbühne unter freiem Himmel. Den Auftakt macht ab 18.00 Uhr die Vorband „Breaking Silence“, die sich im Landkreis Coburg schon mit einigen Auftritten einen Namen machen durfte. Ab 20.15 Uhr rockt die Hauptband „POWERLORD“ die Bühnenbretter. Ein Rockevent der Extraklasse. Kommt vorbei und rockt mit uns das Bad, lautet die Einladung.