Menü Schließen

Kirchweih in Neundorf

VdK verzichtet erstmals auf Seniorennachmittag

Viele Jahre diente das Kirchweihzelt in Neundorf dem VdK-Kreisverband Coburg als Treffpunkt für seine Senioren am Kirchweihmontag. Damit ist Schluss. Schon im Oktober vorigen Jahres, so wurde jetzt auf Anfrage mitgeteilt, hat der Vorstand des VdK-Kreisverbandes beschlossen, die Traditionasveranstaltung in dem Weitramsdorfer Gemeindeteil nicht mehr fortzusetzen. Begründung: Es sollen neue Wege beschritten werden. So wurde angeregt, eine ähnliche Veranstaltung im Zentrum Coburgs durchzuführen. Weitere Informationen wurden jedoch nicht vorgelegt.

Die Neundorfer Kirchweih ist von Freitag, 2. September, bis Sonntag, 4. September. Dem Bieranstich am ersten Abend durch Weitramsdorfs Bürgermeister Christian Brettschneider (18:30 Uhr) folgt um 19:00 Uhr eine Kinderdisco, zwei Stunden später beginnt eine DJ-Party mit Rico Böhme für Jung und Alt.

Eine Zeltparty mit dem Partyhammer Radspitz wird am Samstag, 3. September, angeboten. Tagsüber erfreut die Blaskapelle Neundorf mit Ständerla. Der Kirchweihsonntag steht im Zeichen des traditionellen Hahnenschlags. Von 15:00 Uhr an bietet die heimische Blaskapelle einen „Böhmischen Nachmittag“. Etwa von 20:30 Uhr an ist mit der Kirchweihpredigt zu rechnen.