Menü Schließen

„Musik VRbindet Menschen“ auf dem Coburger Marktplatz

Die stolzen Preisträger beim Standkonzert vor dem Coburger Rathaus

Albertinum Coburg vor Blaskapelle Meeder und Musikverein Ebersdorf/Grub

Bei einem Standkonzert auf dem Coburger Markplatz präsentierten sich die drei Erstplatzierten der musikalischen Spendenaktion „Musik VRbindet Menschen“ der VR-Bank Coburg.

Im März hatte das Geldinstitut Musikkapellen/-vereine, (Schul-)Chöre und (Schul-)Orchester sowie Musikschulen der Region aufgerufen, sich für die musikalische Spendenaktion online zu bewerben. Insgesamt 27 Interessenten waren dem Aufruf gefolgt. In einem öffentlichen Online-Voting konnte im Anschluss vom 1. April bis 16. Mai über die „Gewinner“ abgestimmt werden. Insgesamt wurden im Zeitraum 2.101 gültige Stimmen abgegeben und so die Platzierungen ermittelt.

Als die drei „Erstplatzierten“ gingen das Gymnasium Albertinum Coburg (Ensemble und Orchester), die Blaskapelle Meeder „Jugend lernt Musizieren“ sowie der Musikverein Ebersdorf/Grub 1869 hervor. Diese konnten sich Einzelspenden in Höhe von 7.500, 5.000 und 3.000 Euro sichern. Weitere zwölf Einrichtungen erhalten Spenden in Höhe von jeweils 1.500 Euro, so dass sich eine Gesamtspendensumme von 33.500 Euro ergibt.

Beim Standkonzert auf dem Coburger Marktplatz hatten nun die ersten drei die Möglichkeit, sich mit einem Auszug ihres musikalischen Repertoires der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Coburg, Norbert Schug, und Generalbevollmächtigter Matthias Herpich, überreichten gemeinsam die Spenden-Schecks.

Über eine Spende in Höhe von jeweils 1.500 Euro Spende durften sich außerdem freuen: die Vocalholics Coburg, die Blaskapelle Neundorf 1967, das Jugendorchester Rödental, der Gesangverein Gestungshausen „Geshäuser Spatzen“, der Musikverein Beiersdorf, die Stadtkapelle Seßlach, der Förderverein Freunde der Musikschule Sonneberg, der Schulchor der Grundschule Neuses, die Mupperger Blasmusik, die Roßfelder Musikanten, der Gesangverein Liederkranz Trübenbach sowie der Gospelchor Plenty Good Rödental.

„Als VR-Bank Coburg ist es uns eine Herzensangelegenheit, die Vereine und Institutionen in unserem Geschäftsgebiet nach Kräften zu unterstützen“, so Vorstandsvorsitzender Norbert Schug. „Damit helfen wir nicht nur den Kulturschaffenden, sondern allen Menschen in der Region, damit unsere Heimat lebens- und liebenswert bleibt.“

Generalbevollmächtigter Matthias Herpich ergänzte: „Gerade die Zeiten der Lockdowns waren für viele Musikschaffende nicht einfach. Proben und Auftritte konnten nicht stattfinden und damit fehlen auch wichtige Einnahmequellen für die Vereine. Mit dieser Spendenaktion wollen wir deshalb gezielt unterstützen, damit Musik auch in Zukunft Menschen verbinden kann.“

Aufgeführte Stücke:

Chor Gymnasium Albertinum Coburg

  • Halleluja (Mozart)
  • Hail Holy Queen (aus Sister Act)
  • Halleluja (aus Shrek) beworbenes Projekt, Aufführung im April 2023
  • Viva la Vida (Cold Play)
Für das Gymnasium Albertinum nahm Oberstudienrätin und Chorleiterin Sabine Kubik den Spendenscheck der VR-Bank Coburg über 7.500 Euro von Vorstandvorsitzendem Norbert Schug (rechts) und Generalbevollmächtigtem Matthias Herpich entgegen.

Blaskapelle Meeder

  • Kaiserin Sissi (Timo Dellweg)
  • Les Champs Élysées, Stück für Big Band (Joe Dassin)
  • Downtown (Tony Hatch)
  • O Vitinho (Francisco Marques Neto)
Den zweiten Platz und damit eine Spende in Höhe von 5.000 Euro sicherte sich die Blaskapelle Meeder „Jugend lernt Musizieren“ mit Dirigent Markus Hollstein.

Musikverein Ebersdorf / Grub 1869

  • Gilbert O.Sullivan (Selektion) Get down, Clair, Matrimony
  • THE ROSE (Trompet-Solo)
  • Udo Jürgens live (Medley) 17 Jahr, Mit 66 Jahren, Aber bitte mit Sahne, Merci Cherie, Griechischer Wein, Das ehrenwerte Haus
VR-Bank Coburg überreicht Scheck an Musikverein Ebersdorf/Grub
Platz 3 im musikalischen Spendenprojekt der VR-Bank – und damit eine Spende über 3.000 Euro – ging an den Musikverein Ebersdorf/Grub 1869 unter der Leitung von Thomas Schwesinger.

Für die drei Erstplatzierten nahmen die Spendenschecks entgegen: Sabine Kubik (Gymnasium Albertinum Coburg), Markus Hollstein (Blaskapelle Meeder) und Thomas Schwesinger (Musikverein Ebersdorf/Grub 1869).

Info: https://www.vrbank-coburg.de/musik