Menü Schließen

Königlicher Glanz für ThermeNatur?

Letzter Gruß aus Bad Rodach am Buckingham Palace

Ein Team der ThermeNatur Bad Rodach legte vor dem Buckingham Palace in London eine Trauerschleife nieder und gedachte der verstorbenen Königin Elizabeth II. Von links: Betriebsleiter René Michel, Geschäftsführerin Stine Michel, Geschäftsführer Lutz Lange und Hoteldirektorin Juliane Rödiger.  Foto: ThermeNatur
Ein Team der ThermeNatur Bad Rodach legte vor dem Buckingham Palace in London eine Trauerschleife nieder und gedachte der verstorbenen Königin Elizabeth II. Von links: Betriebsleiter René Michel, Geschäftsführerin Stine Michel, Geschäftsführer Lutz Lange und Hoteldirektorin Juliane Rödiger. Foto: ThermeNatur

Das nicht enden wollende englische Gedenken an die in der ersten September-Hälfte verstorbene Königin Elizabeth II. hat sich bis ins Coburger Land übertragen. Schließlich sind das Königreich Großbritannien und das ehemalige *Herzogtum Coburg seit Jahrhunderten eng miteinander verbunden, wenn auch persönliche Kontakte seit Jahrzehnten eher rar sind.

Im Rathaus der Stadt Coburg war nach dem Tod der 96-jährigen Monarchin ein Kondolenzbuch aufgelegt, um nur ein Beispiel des trauernden Mitgefühls zu nennen. Eine kleine Delegation aus Bad Rodach hat sogar am Buckingham Palace in London eine Trauerschleife niedergelegt. Der Zufall wollte es, dass die Geschäftsführer der ThermeNatur, Lutz Lange und Stine Michel, mit Mitarbeitern Teilnehmer einer Reise des Bäderverbandes EWA (European Waterpark Association) nach London waren, um dort eine Fachmesse zu besuchen.

Von der Insel zurückgekehrt, teilte die Marketingabteilung der ThermeNatur mit: „Die Königin Viktoria und Prinz Albert Quellen Bad Rodach, welche bald dem Trinkbrunnen im Foyer des Gebäudes (am Fuße des St. Georgenberges) entspringen, werden in Kürze eröffnet“. Schließlich wird noch hinzugefügt, dass es in den vergangenen Monaten einen „sehr intensiven Kontakt“ zwischen dem „Königshaus in Coburg“ (gemeint ist wohl das Herzogshaus) und der Kurstadt Bad Rodach gegeben habe.

hm-.

*Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha (1819 – 1861) war von 1840 bis zu seinem Tode mit Königin Victoria von England verheiratet.